Starmag AG - Metalldetektor

Metalldetektor

Metallsuchgeräte überwachen Förderströme und werden zum Schutz von wertvollen Anlagen wie Brecher, Mühlen und Fördereinrichtungen eingesetzt.
Durchläuft ein Metallteil ausreichender Grösse den Suchbereich des Geräts, wird dieses erkannt. Die Veränderung des ständig aktiven Wechselfeldes wird in der nachgeschalteten Prozessorsteuerung ausgewertet.
Es werden sowohl Eisen- und Buntmetalle als auch Edelstahlteile erkannt. Der Abstand zwischen der Sonde und der Steuerelektronik kann bis zu 50 m betragen. Somit kann das Metallsuchgerät von der Schaltzentrale aus überwacht werden.